Bitte behalten Sie die Anzahl der gehackten SMS im Auge

Unter verschiedenen Umständen, wie zum Beispiel der Tatsache, dass das Handy kaputt gegangen ist und es einer Reparaturwerkstatt überlassen wurde, haben immer mehr Menschen Textnachrichten erhalten, wie zum Beispiel Kartennummern und CVC-Nummern über KakaoTalk oder SMS angefordert werden.

Darüber hinaus erhalten eine Reihe von Personen Textnachrichten, in denen sie beispielsweise um eine Kopie ihrer Einwohnermeldekarte gebeten werden, z. B. mit der Aufforderung, kleine Zahlungen online zu leisten, weil sie kein Geld haben. Diese Briefe sind die in diesen Tagen auf dem Vormarsch stehenden Schmetterbriefe von Kindern oder Bekannten.

Als Antwort sagte der Vertreter von Haha Land: “Diejenigen, die die Nachricht erhalten haben, sollten die Person persönlich anrufen, um zu überprüfen, ob Sie eine solche Nachricht gesendet haben, und sie zu verhindern.” Fällen ist es besser, Ihre Familie oder Bekannte vorab zu informieren.”

Da der Schaden durch COVIDOVID-19 zunimmt, senden immer mehr Menschen Textnachrichten an ihre Familien oder Bekannten durch Textnachrichten oder Messenger, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Angreifer, die derzeit Smishing-Textnachrichten versenden, sehen auch eine wachsende Zahl neuer Methoden, um Familienmitglieder herauszufinden und sich als solche auszugeben oder sie zu tarnen, um Hallo zu sagen und Links mit bösartigen Programmen zu senden, um Finanzinformationen zu stehlen.

Was passiert, wenn Sie auf eine URL klicken, ist vielfältiger als Sie denken. Schädliche Apps können ohne Ihr Wissen installiert werden, und Apps, die Ihr Telefon fernsteuern können, können installiert werden. Oder, sobald Sie sich mit der URL verbinden, kann bösartiger Code auf Ihrem Mobiltelefon installiert werden, was zu kleinen Zahlungen führt.

Um sich darauf vorzubereiten, wird empfohlen, Impfstoffe auf Mobiltelefonen oder PCs zu installieren und diese regelmäßig zu aktualisieren. Sie können auch Anti-Smishing-Apps installieren, die von Mobilfunkanbietern oder Sicherheitsunternehmen bereitgestellt werden. Es ist auch eine gute Option, um die Sicherheitseinstellungen von Mobiltelefonen zu verbessern und die Installation von Apps einzuschränken, die nicht wissen, woher sie stammen.

“Es ist besser, bei ungeprüften Internetadressen (URL) auf der Hut zu sein, nicht auf URLs mit unklaren Quellen zu klicken oder Dateien herunterzuladen, 폰테크 und auch die Stärkung der mobilen Sicherheit ist unerlässlich”, sagte der Textvertreter. “Die Zahl der SMS mit als Kurierdienst getarnten Links oder Smishing-SMS mit verschiedenen Methoden, die eine Zahlung unter dem Deckmantel einer Familie oder eines Bekannten erfordern, wird in Zukunft zunehmen.”

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다