Real Madrid ist interessiert Spanien

Die spanische Medien Defensa Central berichtete am 23. (Korea-Zeit) über das Interesse der spanischen Riesen Real Madrid an Lee Kang-in (21).

Lee Kang-in lehnt das Angebot von Valencias Rückverträgen ab und fordert eine Übertragung, da die Vertragsdauer bis 2022 reicht, was die Möglichkeit einer Übertragung auf den nächsten Sommertransfermarkt erheblich erhöht.

Am 21. Juli erhöhte die Seltabi-Klassikerin den Wert von Lee. Lee Kang-in half dem Ziel mit einem Schlüsselpass und nahm die Leute auf, die sie als Dribble-Fähigkeit und Dekompression betrachteten. Deporte Valenciano lobte ihn als “einen Top-Level-Spieler in Valencia”. Real Madrid Transfer-Studien kamen auch nach dem Seltabi-Krieg.

Das britische Medium The Hard Tackle analysierte, dass Real Madrid mehrere Gründe hatte, Lee zu holen.

“Es ist nicht überraschend, dass er Valencia verlassen will, weil der Flussfahrer einer der Stars war, die in dieser Saison in der Primera División aufstiegen”, sagte er. “Neben der Fähigkeit, Chancen für den Flussmann zu schaffen und die Fähigkeit, voranzukommen, kann es von ‘Neun’ bis ‘Drei Linien’ geben. “Der Teil, den Real Madrid anzieht.”

Weiter: “Real Madrid hat sicherlich keine Offensive-Optionen in dieser Saison, seit Gareth Vale, Hames Rodriguez und Luca Yovic gegangen sind. “Es bedeutet, dass sich die Athleten anschließen, da es Spieler gibt, die an der Spitze der Asencio, Vinicius und Martin Oudegarde, die als Arsenal gemietet wurden, teilgenommen haben, auch aus sportlicher Sicht Asencio und Venicius.”

“Die Lee-Kandidaten können auch als Marketing verwendet werden”, sagte Lee und fügte hinzu: “Wir können Millionen asiatischer Zuschauer sichern, einschließlich Koreas, in dem Fußball nach dem starken Anstieg von Son Heung-min ins Rampenlicht kommt.”

Lee Kang-in hat sich in der Lage, die Aktienkurse zu erhöhen, wie Real Madrid, aber auch Manchester City Aufmerksamkeit zu erhalten. Deporte Valenciano drängte, “so schnell wie möglich mit Lee Kang-in zu re-verpflichten”.

Die Geschichte der “Sonderbezeichnung für die Offshore-Welt” endet 2007 mit der Rückkehr der Major Leaguer Choo Shin-soo (39) zu der neuen Weltgruppe, die SK Wybans übernahm, und der KBO-League in diesem Jahr. Choo wurde zuletzt in die KBO-Liga berufen, und SK, der Choo Shin-soo zum ersten Mal nominiert hatte, hatte erst 14 Jahre später Früchte.

KBO hat ein zweijähriges Moratorium für die Rückkehr ins Ausland geschaffen, um die Amateur-Profis seit 1998 ins Ausland zu bringen. Wenn Spieler, die seit Januar 1999 ins Ausland einreisen, ihre Rückkehr ins Land wünschen, müssen sie eine zweijährige Frist von dem Zeitpunkt, an dem der Vertrag mit dem Endteam vollständig beendet wurde, haben.

Im April 2007 veranstaltete KBO eine Sonderkonferenz für ausländische Ausländer, die bald ohne zwei Jahre Bewährung zur Wiederbelebung der Liga zurückkehren konnte. Viele Spieler hofften, zurückzukehren.

KBO ging nach 1999 ins Ausland und wählte sieben Spieler, die seit fünf Jahren ins Ausland gingen: Choi Hee-sup, Song Seung-joon, Kim Byung-hyun, Choo Shin-soo, Ryu Imperial, Chae Tae-in und Lee Seung-hak.

KIA (Chee Hee-sup, Kim Byung-hyun) und Lotte (Song Seung-joon, Choo Shin-soo, Chae Tae-in und Lee Seung-hak), die viele Spieler in der Salbenregion hatten, erhielten jeweils die Titel für Salbenspieler. Die KIA nannte Choi Hee-sup und Lotte wählte Song Seung-jun (Lotte entschied, dass Choo Shin-soo bereits in Cleveland spielte, was eine unwahrscheinliche Rückkehr in Korea war. Er ist bereits zurückgekommen und hat sofort den “Energie-Führer” Song Seung-joon genannt.)

Mit den verbleibenden fünf Spielern wählten sechs Teams die Shunbuns durch die Auslosung. Die SK, die die erste Liga wählte, war Choo Shin-soo, die zweite LG, die zweite Liga, die dritte Liga, die zweite Liga, die dritte Liga, die dritte Liga, die dritte Liga, die vierte Liga, die vierte Gruppe, die Samsung, die fünfte Gruppe, die Hyundai Unicons (heute Kium) nannte Kim Byung-hyun. Hanhwa zog die Nummer sechs, die “” und ging zurück in die leere Hand.

“KBO sollte vorher darüber diskutieren und entscheiden, wie die KBO andere Belohnungen für die 해외스포츠중계 Vereine erhalten soll, die keine Belohnung erhalten”, sagte Hanwha Kim In-sik. Er hob die “Hand” und sagte, dass er nicht einmal gegen KBO protestiert hatte, selbst wenn er auf die Rezeption zurückkam.

Vor der Saison 2007 unterzeichneten Choi Hee-sup, Song Seung-joon, Lee Seung-hik und Chae-in jeweils mit Teams, die das Nominierungsrecht ausübten, um in die KBO-Liga zurückzukehren. Seitdem hat Kim Byung-hyun 2012 bei Nexen unterschrieben, während das Ryu-Imperium 2013 in die LG eintrat.

Choo wuchs in der Major League zu den Hotajuns und beendete die Saison 2013 und qualifizierte sich für die FA, um einen 7-jährigen 130 Millionen Dollar Jackpot-Vertrag mit Texas zu schließen. Nach dem letzten Jahr, als Choo Shin-soos siebenjähriger Vertrag über die FA beendete, löste die neue Weltgruppe, die die SK-Kollegen übernahm, die Rückkehr von Choo Shin-soo zu Starmarketing und brachte sie zum Erfolg.

In der Zwischenzeit, als der koreanische Express-Park Chan-ho vor der Saison 2012 ins Land zurückkehrte, stimmten KBO und andere Vereine zu, dass Park Chan-ho ohne einen separaten Entwurf für das Heimatteam Han-hwa spielen würde.Im Jahr 2007 wurde die koreanischen Medien, die nichts von der Sonderbezeichnung der Übersee-Partei erhalten hatten, verspätet belohnt.

에 발행했습니다
Uncategorized(으)로 분류되었습니다

댓글 남기기

이메일 주소를 발행하지 않을 것입니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다